Next Generation Männerchor Neugründung

Neuer Chor oder die Bergedorfer Liedertafel? – Beides!

Ähnlich wie ein Sportverein mehrere Fußballmannschaften hat, gründen wir innerhalb des Vereins „Bergedorfer Liedertafel“ einen neuen Chor, die „Next Generation“ – quasi die 1. Herren.

Der bestehende Chor der Bergedorfer Liedertafel – also die „Alten Herren“ bleiben unverändert bestehen und freuen sich natürlich auch über Zuwachs.


Die Neugründung eines Chores innerhalb der gewachsenen Vereinsstruktur hat viele Vorteile. Es sind nicht nur der attraktive Probenraum und das gute Klavier vorhanden. Die bestehende Vereinseintragung und die langjährige Mitgliedschaft im Chorverband erleichtern die Arbeit und halten die Kosten gering.


„Next Generation“ kenne ich nur aus Star Trek.

„Next Generation“ zielt nicht auf das Alter der Sänger ab. Weil neben der Musik auch das gesellige Beisammensein willkommen sein soll, müssen wir aber als einzige Begrenzung „ab 18 Jahren“ ansagen. Ansonsten gibt es zwar keine Altersbegrenzung, nur die Bereitschaft zur ernst gemeinten musikalischen Arbeit und dem damit verbundenem Üben möchten wir (ich) verlangen. Die Messlatte des Anspruchs soll die Gruppe allerdings gemeinsam festlegen, aber ich werde immer ein Stückchen mehr fordern. Genau wie es ein Trainer beim Fußball macht.


Foto: Buddy Forever / Imperial Theater

Musikalisch möchte ich, Stephan Sieveking, den „Next Generation-Chor“ mit eigenen Arrangements und modernen Einflüssen gestalten und den klassischen Männergesang etwas entstauben. Alle Stimmen werden bei einem „melodischen Staffellauf“ durch ihren Klangcharakter die Erzählung der Liedtexte kommentieren. Dafür breche ich den klassischen Chorsatz auf und baue z. B. Techniken der A-capella-Gruppen und Boygroups ein. Auch RAP (Rhythm And Poetry) und möglicher Weise sogar Beatbox oder Mikrofonverstärkung will ich einbeziehen.

Der neue Chor „Next Generation“ startet im Frühjahr 2024

Bewirb Dich schon jetzt per E-Mail